WelcomeWelcome | FAQFAQ | DownloadsDownloads | WikiWiki

Author Topic: Logitechmediaserver auf CorePlus V.11.0  (Read 387 times)

Offline outis

  • WikiUser
  • *
  • Posts: 2
Logitechmediaserver auf CorePlus V.11.0
« on: March 08, 2020, 10:28:09 AM »
Hallo,

ich habe versucht, den LMS nach dieser Anleitung zu installieren:

http://forum.tinycorelinux.net/index.php?topic=16852.0

Leider klappt das nicht:

Zunächst mussten die im thread genannten Abhängigkeiten nachinstalliert werden, wobei ich mir nicht sicher bin, inwieweit die tcz den Debian-Paketen entsprechen.

Dann wollte die Datei /lib/lsb/init-functions angelegt werden, damit der Startversuch des LMS nicht gleich das Fehlen derselben monierte. Nun ist folgende Situation gegeben (vorangestelltes sudo ändert nichts):

Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
/etc/init.d/logitechmediaserver start
Making sure that Logitech Media Server is not running first: start-stop-daemon: warning: killing process 8492: No such process
Starting Logitech Media Server.

Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
/etc/init.d/logitechmediaserver status
logitechmediaserver is running.

Das Teil läuft aber nicht:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
ps fax|grep squeeze
 8537 tc       grep squeeze

Dementsprechend passt:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
/etc/init.d/logitechmediaserver stop
Stopping Logitech Media Serverstart-stop-daemon: warning: killing process 8492: No such process

Da will er sein:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
ls -la /tmp/tcloop/logitechmediaserver/usr/sbin/squeezeboxserver
-rwxr-xr-x    1 tc       staff        33040 Aug  3  2009 /tmp/tcloop/logitechmediaserver/usr/sbin/squeezeboxserver

Versuch, den direkt zu starten:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
/tmp/tcloop/logitechmediaserver/usr/sbin/squeezeboxserver
-sh: /tmp/tcloop/logitechmediaserver/usr/sbin/squeezeboxserver: not found

Anschauen kann man sich die Datei aber mittels less...

System ist ein uraltes Via Epia ME6000. Sind dessen 256 MB RAM zu wenig oder was geht hier ab?

Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
df -h|grep logitech
/dev/loop54             217.8M    217.8M         0 100% /tmp/tcloop/logitechmediaserver

Versuch eines Starts aus dem temporären pkg im home-Verzeichnis (s. oben genannter link zur Installationsanleitung)
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
pkg/usr/sbin/squeezeboxserver
-sh: pkg/usr/sbin/squeezeboxserver: not found

Mit sh vorab:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
sh pkg/usr/sbin/squeezeboxserver
pkg/usr/sbin/squeezeboxserver: line 14: require: not found
pkg/usr/sbin/squeezeboxserver: line 15: use: not found
pkg/usr/sbin/squeezeboxserver: line 19: BEGIN: not found
pkg/usr/sbin/squeezeboxserver: line 20: syntax error: unexpected "{" (expecting "then")

Schauen wir uns das mal an:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
require 5.008_001;
use strict;
...
BEGIN {
if ($PerlSvc::VERSION && $^O =~ /^m?s?win/i && !@ARGV) {
eval {

Und dann weiß ich nicht mehr weiter.

Hat irgendjemand von euch den LMS erfolgreich installiert? Dann Dank vorab für eine Installationsanleitung.

Edit: Gebaut wurde:
Code: newbielink:javascript:void(0); [nonactive]
/etc/sysconfig/tcedir/optional/logitechmediaserver.tcz
Viele Grüße

Jochen
« Last Edit: March 08, 2020, 10:36:57 AM by outis »

Offline outis

  • WikiUser
  • *
  • Posts: 2
Re: Logitechmediaserver auf CorePlus V.11.0
« Reply #1 on: March 09, 2020, 02:54:36 PM »

FYI: OK, es führen mehrere Wege zum Ziel. In diesem Fall

voyage linux did the job.

Und zwar in Version 0.9.5. Die ist uralt und wheezy-basiert. Aber damit läuft der LMS. Die neueren Voyage-Versionen mit dem auch nicht mehr aktuellen jessie mögen den LMS nicht. Zumindest habe ich den damit nicht zum Laufen bekommen.

Warum kein aktuelles Debian/Ubuntu o.ä.? Weil deren Kernel nicht mehr kompatibel zum alten Epia-Rechner sind...

Und nein, der Rechner ist nicht vom Internet aus erreichbar. ;)