WelcomeWelcome | FAQFAQ | DownloadsDownloads | WikiWiki

Author Topic: CorePure64 mit UNetbootin installiert, mit Bootmanager  (Read 360 times)

Offline chattrhand

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 98
CorePure64 mit UNetbootin installiert, mit Bootmanager
« on: April 04, 2019, 11:37:09 AM »
Hallo TinyCoreTeam

Mit den 32Bit-Versionen von TC hat die bootfaehige Installation auf neuen Sticks bisher immer gut funktioniert,- mit dem  tc-install  von  CorePure64 will das einfach nicht.

Zwar kommt man nach dem Booten vom neuen Stick bis zum Bootmanager, aber bei der Auswahl der Installation gibt es nur  "failed in waitforX".

Einzige Moeglichkeit nach viel Herumprobieren: die Installation mithilfe von UNetbootin (auf LinuxMint) auf den Stick bringen, die bootet zuverlaessig.

Da ich mehrere spezialisierte Installationen auf dem Stick brauche, kopiere ich das Stammverzeichnis  sdb1/tce gleich mit neuen Installationsnamen und baue sie entsprechend um.

In der Konfigurationsdatei  /sdb1/extlinux.conf  kann man neue Bootoptionen einrichten und auch die unnoetigen entfernen.
TinyCore, SliTaz, LinuxMint, Tails, Mac ...