WelcomeWelcome | FAQFAQ | DownloadsDownloads | WikiWiki

Author Topic: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal  (Read 1873 times)

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #15 on: May 02, 2017, 08:17:45 AM »
Und Ton geht leider auch noch nicht...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #16 on: May 02, 2017, 08:19:26 AM »
Und Ton geht leider auch noch nicht...

Offline Misalf

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1530
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #17 on: May 02, 2017, 08:58:18 AM »
http://tinycorelinux.net/7.x/x86/tcz/getlocale.tcz.info

Code: [Select]
tce-load -w getlocale
tce-load -i getlocale
getlocale.sh
...
- Zu installierende Sprachen auswählen (per Leertaste) und das script fertig machen lassen.
...
Code: [Select]
tce-load -i mylocale
...
- Laufende X session ggf. beenden
...
Code: [Select]
export LANG=de_DE.utf8
nano
...
- Sicherstellen dass nano fehlerfrei Umlaute darstellen kann
- Falls nicht, ...
Code: [Select]
locale -a
... und anderen Wert auswählen
- Falls ja, ...
- Den  lang=  boot code in der boot loader config entsprechend anpassen
- Neustarten.

--

Zu Audio hab ich Dir ja schon einiges gesagt. Hast du das ausprobiert? Ich hab keine Ahnung was ich dir empfehen kann, wenn ich keine Ahnung hab was du schon probiert hast.
Download a copy and keep it handy: Core book ;)

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #18 on: May 04, 2017, 05:19:37 AM »
Was komisch ist ist, dass im Desktop Modus beim Terminal wenn ich da dann Nano eingebe umlaute und scharfes s funktionieren aber wenn ich gleich im Terminal Modus starte... Also nicht Desktop dann funktioniert es nicht...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #19 on: May 04, 2017, 05:28:58 AM »
Was mir noch aufgefallen ist ist, dass wenn ich im Modus "Desktop" starte und dann von da aus das Terminal starte und da dann  nano eingebe funktioniert alles ... also alle Umlaute und ß.

Aber wenn ich direkt im Terminal starte funktionieren keine Umlaute und ß wie beschrieben []^[]

vielleicht hilft das weiter...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #20 on: May 04, 2017, 05:33:31 AM »
wirklich tschuldigung für die Vielen nachrichten... ich hatte nicht gesehen das es noch eine zweite Seite gibt...


werde jetzt sofort versuchen das zu machen wie du es beschrieben hast...


vielen dank schonmal und sorry...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #21 on: May 04, 2017, 08:26:01 AM »
Mit dem Sound hab ich sudo alsactl store eingegeben und bekomme

Alsactl: save_state:1595: No Soundcards found...

Raus.

Und wegen den Umlauten
Wenn ich sudo getlocale.sh eingebe kommt als erstes raus

Cannot open lokale Archive "/usr/lib/locale/locale-archive": Too many Levels of symbolic links

Offline Misalf

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1530
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #22 on: May 04, 2017, 09:16:32 AM »
Brauchst dich bei mir nicht zu entschuldigen. Wenn du die Zeit hast, ist mir das recht. Ist nur vielleicht für nachfolgende Leser nicht ganz so spannend, wenn sich Fragen und Antworten wiederholen. ;)

Dass sich die Texteingabe zwischen Linux Konsole und Desktop unterscheided, ist zu erwarten.
Die Linux Konsole versteht eher rudimentäre Eigaben, wohingegen es richtung Xvesa, Xfbdev oder Xorg (sprich Desktop) komplexer, aber auch flexibeler wird. Jedenfalls wird, je nach Umgebung, die Konfiguration unterschiedlich umgesetzt.

--

"No Soundcards found... "
Hast du  alsa-config.tcz  manuell in  /etc/sysconfig/tcedir/onboot.lst  eintragen, direkt vor alsa.tcz, und neugestartet?

--

"Too many Levels of symbolic links"?
Was fürn Zonk...
Ich werd später (muss gleich los..) mal probieren wie das bei mir läuft. Evtl. ist es für dich auch einfacher, wenn einfach meine  mylocale.tcz  für dich zum runterladen hochlade.

--

Den  base  boot code hast du aber entfernt, richtig?
Falls nicht, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.
Nutze stattdessen lieber eine alternative  lst= , oder noch einfacher (hätt ich auch gleich dran denken können),
den  text  boot code.
Download a copy and keep it handy: Core book ;)

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #23 on: May 04, 2017, 09:03:30 PM »
Also alsa-config.tcz Hab ich an die entsprechende Stelle hinzugefügt

Das mit dem Base Boot Code habe ich nicht verstanden was genau ich da machen muss...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #24 on: May 04, 2017, 10:48:39 PM »
alles was ich eingebe habe ich im Terminal-Modus gemacht:

locale -a
locale: Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_MASSAGES to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_COLLATE to default locale: No such file or directory
C
POSIX

export LANG=de_DE.utf8


tce-load -i mylocale
mylocale.tcz not found!

tce-load -w getlocale
Downloading: getlocale.tcz
wget: bad address 'repo.tinycorelinux.net'
md5sum: getlocale.tcz.md5.txt: no such file or directory
Error on getlocale.tcz

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #25 on: May 04, 2017, 10:50:05 PM »
ich glaube es liegt daran weil ich im Terminal Modus nicht weiß wie ich ins Internet komme...

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #26 on: May 04, 2017, 10:56:02 PM »
jetzt habe ich es in Desktop-Modus beim Terminal, also bei Strg + Alt + F1 eigegeben

tce-load -w mylocale
Downloadung: mylocale.tcz
Connecting to repo.tynicorelinux.net (89.22.99.37:80)
wget: server returned error: HTTP/1.1 404 Not Found
/mnt/sda1/tce/optional/mylocale.tcz: FAILED
md5sum: WARNING: 1 of 1 computed checksums did NOT match
Error on mylocale.tcz

Offline Misalf

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1530
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #27 on: May 05, 2017, 04:36:54 AM »
 mylocale.tcz  wirst du nicht aus dem Repo runterladen können, da diese Erweiterung erst durch die einmalige Nutzung von  getlocale.tcz / getlocale.sh  und mit den dort, von dir angegebenen Einstellungen, ertsellt wird.
Aber lassen wir das. Habe dir meine  mylocale.tcz  hochgeladen und dir den Link, plus Anweisungen, via PM geschickt.

--

Du sagtest, dass du den boot code  base  benutzt, um nicht in den Desktop zu booten, sondern in die Linux Konsole.
Tu das nicht! Der boot code  base  ist dafür nicht gedacht. Er bewirkt, dass nur das Basis-system, sprich, keine Erwiterungen (kmaps.tcz, mylocale.tcz, etc...), geladen werden.
Stattdessen kanst du den boot code  text  benutzen, um ohne Desktop zu booten.
Download a copy and keep it handy: Core book ;)

Offline Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 66
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #28 on: May 05, 2017, 07:02:31 AM »
Also mit dem Code Text hab ich jetzt geladen... Leider keine Veränderung...

Offline Misalf

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1530
Re: sound geht nicht und Tastatur geht nicht ß und umlaute bei Terminal
« Reply #29 on: May 05, 2017, 07:22:10 AM »
Der boot code  text  verhindert bloß, dass der Desktop direkt nach dem Booten gestartet wird.
Der boot code  base  tut das zwar auch, allerdings nur als Nebeneffekt.
Deine boot loader config würde ich so gestalten (hab nur die letzten drei optionen verändert / ergänzt):
Code: [Select]
LABEL Terminal
KERNEL /tce/boot/vmlinuz
APPEND initrd=/tce/boot/core.gz quiet waitusb=35:LABEL=TINYCORE tce=LABEL=TINYCORE mydata=robcrypt restore=LABEL=TINYCORE/tce protect lang=de_DE.utf8 kmap=qwertz/de-latin1 text

LABEL Desktop
KERNEL /tce/boot/vmlinuz
APPEND initrd=/tce/boot/core.gz quiet waitusb=35:LABEL=TINYCORE tce=LABEL=TINYCORE mydata=robcrypt restore=LABEL=TINYCORE/tce protect lang=de_DE.utf8 kmap=qwertz/de-latin1
Download a copy and keep it handy: Core book ;)