General TC > International Talk

Subsonic Startskript beim booten ausführen!

(1/1)

atgis:
Hallo,

und zwar habe ich den Subsonic Musikserver auf Microcore aufgesetzt. Mir fehlt nur noch, dass der Subsonic Server nach dem booten automatisch mit gestartet wird.

Der Subsonic-Server setzt Java voraus. Subsonic setzt zum start Root Rechte voraus und kann nur in seinem Installationsordner (/var/subsonic/subsonic.sh) gestartet werden.

Also habe ich mir unter /usr/local/bin/startsubsonic.sh ein Skript mit folgendem Inhalt angelegt:

--- Quote ---cd /var/subsonic
sudo ./subsonic.sh
--- End quote ---

Soweit so gut. Der Server geht auch als normaler Benutzer (tc) zu starten.

Füge ich diese Skript in die bootlocal.sh hinzu, erhalte ich im Subsonic Log die Meldung, dass Java nicht gefunden wurde. Erst nach einem java -version fährt der Server hoch.

Java startet also nicht sofort beim Systemstart mit. Solange die Skripte aus der bootlocal.sh nicht abgearbeitet sind, starten wohl auch keine anderen Dienste/Skripte.

Wie kann ich nun dieses Skript automatisch starten?




baggacfreak:
Hi,

gibt es keine Möglichkeit das Script zeitversetzt zu starten bzw. wurde schon eine Lösung gefunden? Wie sieht es denn von der Performanze von Subsonic aus? Ich hätte ein S100 Vision System rumliegen mit 700Mhz und nur 128MB Ram. Könnte ich da ohne GUI Subsonic laufen lassen um MP3s zu streamen?

MfG,
Baggacfreak

baggacfreak:
Hi,

also sleep 5 vor deinen Eintrag sollte 5 Sekunden Zeit bringen oder?!?

MfG,
Baggacfreak

Navigation

[0] Message Index

Go to full version